Unser Lied: Midnight Blue beim „foreigneten“ Konzert

Auch ohne Konzertglotzen volle Wiesen beim Foreignerkonzert (Foto: W.E. Wilcox)

Ich war überrascht, dass Foreigner wieder in Leipzig ist. Spontan machte ich mich mit Mimi zum Clara-Zetkin-Park auf. In Leipzig ist es schon Tradition, dass vor der Bühne außerhalb des Auditoriums der Parkbühne sich die Leipziger gemütlich machen. Perfektes Grillwetter war auch. Bis ein Gewitter alle heimsuchte. (Von W. E. Wilcox) "Protaitor?", schallte die Stimme …

Hein aus der Tüte: Warum Fehlfarben immer noch aktuell ist

Fehlfarben am 25.09.2012 im Werk 2 (Copyright: Daniel Thalheim)

Irgendwann war Peter Hein in Leipzig. Solo. Ausgebrannt sah er aus. In seiner Discounter-Tüte ein Manuskript. Das zog er daraus hervor und las vor. Wann das war? 2010 vielleicht. 2009 sogar? Im Rahmen von "Leipzig liest". Was war die Lektüre? Seine "Wegbeschreibungen"? Oder das Songtexte-Buch? Ich weiß es nicht mehr. 2012 traf ich erneut auf …

Scharf wie Chilischoten: Rock‘n‘Roll Overdose gibt 2012 wieder Dampf

Starkes Gespann: Veit Valdeig und Miriam Vohla beim Rock'N'Roll Overdose (Copyright: Daniel Thalheim)

Es ist eingetütet. Das Leipziger Indoor-Festival Rock‘n‘Roll Overdose nimmt wieder Fahrt auf und wirft an einem Wochenende im Leipziger Kulturzentrum „Anker“ seine Seile aus. Die Kapitäne Veit Valdeig und Miriam Vohla entern mit ihrer Crew am 21. und 22. September den geschichtsträchtigen Konzertsaal in Möckern. Mit dabei sind zahlreiche junge und hungrige Bands. Für das …

Grunge rockt Leipzig: Grungopalooza im Bandhaus

2011 stieg ein erstes Mal das "Grungopalooza" in der Moritzbastei. Die totgeglaubte Musikrichtung kommt wieder. Pearl Jam gab nie auf, Alice In Chains trat 2009 sein Comeback an, 2012 folgte der Vorreiter Soundgarden. In Leipzig ist es Tarcy Mirinda mit ihren The Heroine Whores, die Grunge zu einer Wiederkunft verhelfen will. Am 14. September nun …

Ostdeutsche Musiker anders porträtiert: Filmemacher Daniel Günter Schwarz über ein spannendes Filmprojekt und Klein-Paris

Unloved 2012 (Copyright: Daniel Günter Schwarz)

Daniel Schwarz ist ein junger Filmemacher, der in Leipzig seine Ziele umsetzt. Mit seiner Arbeit will andere Menschen erreichen und Geschichten über Leute erzählen, die man sonst nicht sieht. 7 x 7 x 7 Geschichten entstanden bei seiner Reise quer durch den Osten der Republik. Daniel Schwarz blickt mit seinem Projekt 7.7.7 tief. Daniel Schwarz, …

Leipziger Proberäume: Eigeninitiative ist gefragt

Wohin geht es mit den Bandproberäumen in Leipzig? (Foto: Daniel Thalheim)

Musikerdasein ist ein hartes Brot, aber voller Träume. Dazu gehört auch ein Proberaum als Ort der persönlichen Entfaltung und Freiheit. Seit über zehn Jahren schwinden die Proberaummöglichkeiten in Leipzig. Die Lage für die Musiker verschärfte sich als 2010 im Hupfeld Center der Besitzer wechselte und die Mieten stiegen. 2012 gab es Querelen um das Proberaumzentrum …

Turn it up: Karl-Heinz Gerstenberg möchte Erfahrungsaustauch anregen

Am 24. Januar können Musiker und alle, die mit Musik zu tun haben, die "Turn it up" besuchen. Im Werk II finden Podiumsdiskussionen statt, die eher Fragen an die Leipziger Musikerszene stellen und Angebote aufzeigen möchte. Grünen-Abgeordneter des sächsischen Landtags und paralamentarischer Geschäftsführer der Fraktion Karl-Heinz Gerstenberg über die Idee der "Turn it up". Ein …

Turn it up: Interview mit Uwe Küffner, Bandmanager der Leipziger Metalband Arranged Chaos

Es geht um Proberäume und Jugendförderung - Uwe Küffner, Manager von Arranged Chaos (Foto: Daniel Thalheim)

Uwe Küffner betreut "seine Jungs" schon seit Jahren. Als Manager von Arranged Chaos weiß er aus seiner Sicht, wie es für die Leipziger Band läuft. Die Grünen-Veranstaltung "Turn it up" interessiert ihn. Er wird auch vor Ort sein, wenn Ideen und Konzepte zur Musikerförderung auf dem Podium des Werk II am 24. Januar ausgetauscht werden. …

Turn it up: Nadine Maria Schmidt von Frühmorgens am Meer über neue Wege

Was mich antreibt ist die Liebe zur Musik und zu den Menschen, die sich von ihr berühren lassen. - Nadine Maria Schmidt von Frühmorgens am Meer.

"Turn it up" heißt die politische Veranstaltung der Landtagsfraktion der sächsischen Grünenam 24. Januar im Werk II. Inzwischen haben Joey A. Vaising und Jürgen Kasek ihre Meinungen zur Diskussionsrunde mitgeteilt. Nadine Maria Schmidt von Nylonsaiten & Saitenstrümpfe denkt auch über die Lebenswirklichkeit von Musikern nach und beschreitet mit ihrer Band neue Wege. Ein Interview vom …

Turn it up: Jürgen Kasek von Mourning Rise – „Für die Aufnahmen nehmen wir den Jahresurlaub“

Am 24. Januar ist eine gesellige Runde angesagt, wo Jürgen Kasek als Moderator mitmischen wird. Es geht um Musikerförderung in Zeiten der Geldkürzungen in den Bereichen Kultur, Jugend und Soziales. Davon sind natürlich die musikpädagogischen Angebote der soziokulturellen Zentren betroffen. Wie geht's weiter? Der Mourning Rise-Basser und Sprecher der Leipziger Grünen mit einigen Antworten. Ein …